Das Heidelberger Institut für Mediation, gegründet 1995

Das Heidelberger Institut für Mediation wurde 1995 von Lis Ripke und Prof. Dr. Reiner Bastine gegründet. Ziel war, in Deutschland eine fundierte Mediationsausbildung anzubieten. Die Gründerväter der Scheidungsmediation aus den USA, Dr. John Haynes, Dr. Gary Friedman und Prof. Jack Himmelstein standen als Paten und Impulsgeber zur Seite. Mit der Universität Heidelberg wurde für die Weiterbildung zum zertifzierten Mediator 1996 eine Public Privat Partnership gegründet. Inzwischen sind über 900 Personen aus unterschiedlichsten Grundberufen (mit psychologischem, juristischem, medizinischem, künstlerischem und ökonomischem Hintergrund) am Heidelberger Institut in  Mediation ausgebildet worden.


Das Institut ist ferner Anlaufstelle für Personen mit Konflikten. Wir bieten die Erfahrung aus 20-jähriger Mediationstätigkeit mit über 800 durchgeführten Mediationen aus dem Feld Familie, Gesundheitswesen, Organisationen und Unternehmen.


Flur_him_homepage.jpg


IMG_8281-2_ohne_Fenster_400.jpg

 

 

 

Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Möglichkeiten:
06221 / 47 34 06